Der damals 19-jährigen Inge Cornelsen aus Bregenstedt in der Börde gelingt vor 25 Jahren in einem günstigen Moment die Flucht durch das Tor der Prager Botschaft und sie wird Zeugin eines der bewegendsten Ereignisse der jüngeren deutschen Geschichte. Ihre Erlebnisse hielt sie in einem Tagebuch fest. Im vollen Zug nach Prag sitzt am Abend des… Read More


10. Parlament der FDJ in Ost-Berlin 1976

Sie war Hassobjekt, sie war ein Politikum, sie war Kult – die Blue Jeans in der DDR. Ein Statement für eine freie ungezwungene Lebenshaltung. Die „Nietenhose“ aus dem Westen – das war bis in die 1970er Jahre der kleine Mini-Widerstand, der sich nicht verbieten ließ. Wenn die Menschen in 500 Jahren auf die Mode des… Read More


Der alte Todesstreifen ist heute ein Naturparadies, und der Volksstimme-Reporter Hartmut Beyer stellt bei der zweiten unserer sechs Mauertouren fest: Nirgendwo sind Beton und Botanik so dicht beieinander wie zwischen Morsleben und Hötensleben. [imagebrowser id=2]Marienborn | Unser Ausgangspunkt am „Grünen Band“ ist die Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn, einst größte Grenzübergangsstelle überhaupt. Mit ihren ehemaligen Kontrollanlagen… Read More


Wer Ruhe sucht, Natur liebt und sich für Geschichte interessiert, für den ist eine Radpartie auf dem Rohrkolbenweg, dem ersten unserer sechs Mauertourentipps, genau das Richtige. Von Kunrau geht es quer durch den Naturpark bis nach Böckwitz. Kunrau | Der Blick nach oben verheißt nichts Gutes. Es regnet in Strömen. Es ist kalt. Es ist… Read More


Magdeburg | 1989, im Jahr des Mauerfalls, gelang Olympiasiegerin Dagmar Hase der sportliche Durchbruch. Bei der Schwimm-EM in Bonn gewann sie Gold über 200 Meter Rücken. 25 Jahre später ist Wasser immer noch ihr Element, nur hat sich die Perspektive ein wenig geändert. Und das nicht nur, weil die 44-Jährige als Trainerin beim SCM am… Read More


Magdeburg | Der DDR-Sport stand unter besonderer Beobachtung durch das Ministerium für Staatssicherheit. Im ehemaligen Bezirk Magdeburg gelangten vor allem der SC Magdeburg und der 1. FC Magdeburg ins Visier. Ein allgemein bekanntes Privileg der DDR-Spitzensportler waren ihre Wettkampfreisen ins westliche Ausland. „Kaderpolitisch sauber“ und „politisch-ideologisch gefestigt“ sollten die „Diplomaten im Trainingsanzug“ sein, die in… Read More


Berlin | Kurz nachdem Leticia Koffke im September 1990 zur ersten „Miss DDR“ gekrönt wurde, gab es ein Problem. Zwei Wochen später gab es das Land nicht mehr. Was nun? Leticia Koffke war die erste und die letzte „Miss DDR“. Damals hätte sie sich nicht träumen lassen, dass dieser Sieg der Anfang ihrer ganz persönlichen Wende… Read More


Wer einen leichten Kuchen möchte, der nicht zu schwer im Magen liegt, dem empfehlen wir, das Rezept dieses leckeren Biskuitkuchens mit Johannisbeeren auszuprobieren.   Zutaten: 90 g Margarine 60 g Puderzucker 90 g Mehl 60 g Zucker 1/2 Packung Vanillezucker 3 Eier 1 EL Zitronenschalenabrieb 1 Prise Salz 500 g Ribissel, rote Johannisbeeren 200 g Schlagsahne… Read More


Magdeburg | Ich kann ihn schon von weitem hören. Und riechen kann ich ihn auch. Es riecht wie eine Mischung aus einem fahrenden Kohlekraftwerk und einer alten Kiste, die bei Oma auf dem Dachboden liegt. Doch was dann um die Ecke gerauscht kommt, lässt die Herzen vieler Autoliebhaber höher schlagen: Ein Trabant P601 de luxe,… Read More


Schülertreffen in Marienborn. Foto: dpa

Marienborn | Es herrscht viel Sprachlosigkeit, aber auch viel Interesse. Am ehemals größten deutsch-deutschen Grenzübergang Marienborn sollen Schüler aus Niedersachsen und Sachsen-Anhalt im Jahr 25 nach der Wende Geschichte ergründen. Allesamt sind weit nach der Grenzöffnung geboren, zumeist kurz vor der Jahrtausendwende. An dem Ort, der für die allermeisten DDR-Bürger überhaupt nicht erreichbar war und… Read More